Dash Button B2B

Challenge

IoT – INTEGRATION BEI DEN ENDKUNDEN VOR ORT

Die Automatisierung von Bestellprozessen sorgt im Bereich B2B für eine erhöhte Kundenbindung bei gleichzeitiger enormer Prozessvereinfachung für den Kunden. Während bisher mittels „Papierbestellungen“ die Kommunikation zwischen Werkstatt/ Produktion und Backoffice sichergestellt werden musste und daraufhin die manuelle oder elektronische Bestellung erfolgte, soll ein „Dash-Button“ den Prozess für den Endkunden massiv vereinfachen. In einer weiteren Stufe ist es sogar denkbar, dass bei der Unterschreitung von Füllständen eine automatische Nachbestellung von Ersatzgebinden oder Fässern erfolgt.

Eine Herausforderung im Bereich B2B besteht darin, dass der Bestellprozess zwar durch einen Werker oder Mitarbeiter an der Maschine oder in einer Werkstatt auszulösen sein muss, trotzdem aber noch eine Freigabe oder automatische Validierung der Bestellung durch eine übergeordnete Stelle erfolgen soll.

Dies kann über moderne BPM-Prozesse erfolgen, die auf Basis von vordefinierten Regeln die nötigen internen Freigabeprozesse definieren. Die Durchführung der Freigabe erfolgt danach mittels mobiler Anwendungen oder auch per E-Mail, je nach Kanal den der Mitarbeiter als bevorzugt selbst wählen kann. Zudem war wichtig, dass mittels günstiger Technologien wie z.B. eines Rasberry Pi´s oder von frei auf dem Markt erhältlichen Lösungen der Zugang auf ein WLAN beim Kunden möglich ist, was gerade in Werkstätten oder Produktionshallen nicht immer sichergestellt ist.

Start typing and press Enter to search