Expert Directory

Challenge

INTEGRATION VON MITARBEITERINFORMATIONEN AUS UNTERSCHIEDLICHEN SYSTEMEN UND PERSPEKTIVEN (HR, OPERATIONS, NETZWERKGEDANKE)

Informationen von Mitarbeitern sind heute auf unterschiedlichen Plattformen verteilt, die sich je nach der Sicht und Dimension etabliert haben.
Angefangen vom einfachen Kontaktverzeichnis über Tools zur Personalentwicklung und der Ressourcenplanung.
Im Rahmen der Einführung internen Social Networks in Unternehmen soll die Möglichkeit geschaffen werden, diese Daten zu vernetzen und dadurch besser zu nutzen.

Im Fokus stehen dabei verschiedene Aspekte:
Social Network: Die Mitarbeiter sollen besser und enger miteinander über Standortgrenzen hinweg vernetzt werden.

Skill Base: Es soll eine zentrale Plattform geschaffen werden, auf der für das Staffing von Projekten und Teams nach den geeigneten Mitgliedern gesucht werden kann. Hier hilft zum einen die Visualisierung der Vernetzung von Mitarbeitern, zum anderen eine zentrale Skill Base, mit der es überhaupt erst ermöglicht wird, nach den Fähigkeiten und Skills zu suchen.

Interaktive Teams:
Durch eine moderne Plattform soll der Know How Austausch zwischen verschiedenen Standorten und standortübergreifenden Teams gefördert werden.
Für die Umsetzung mussten die bestehenden Systeme analysiert werden und ein Modell entwickelt werden, wie sich die bestehenden Daten bestmöglich integrieren lassen. Viel wichtiger war es jedoch, die Mitarbeiter im Rahmen von Befragungen in die Konzeption mit einzubeziehen um am Ende auch eine hohe Nutzung der neuen Werkzeuge sicherzustellen.

Start typing and press Enter to search